AdminPV01

Preisverleihung WIKARUS

solbytech wird der zweite Preis des Salzburger Wirtschaftspreises WIKARUS verliehen.
Das Team von solbytech bei der Preisverleihung des WIKARUS 2023

Wir freuen uns über den zweiten Platz in der Kategorie: Unternehmensgründung!

Der Salzburger Wirtschaftspreis WIKARUS zeichnet Unternehmen für die innovative Entwicklung von Produkten und Dienstleistungen aus. Bei der Preisverleihung am 16. Mai 2023 durch die Wirtschaftskammersalzburg wurde uns in der Kategorie „Unternehmensgründung“ der zweite Preis verliehen! 

Es freut uns ganz besonders, dass wir durch unsere innovativen Produkte und Dienstleistungen die Jury überzeugen konnten und möchten uns ganz herzlich bei unseren Begleitern und Wegbereitern der letzten Jahre bedanken. Ein großes DANKE geht an:

Startup Salzburg (Natasa Deutinger) / FH Startup Center (Alissa Galllist) / Salzburg AG (Florian Übelacker) / Innovation Salzburg (Romana Schwab, Florian Dürager) / Wirtschaftskammer Salzburg (Robert Etter, Alexandra Rettensteiner und Katharina Krabath, Martin Niklas) / FFG / FH Salzburg (Dominik Engel, Simon Kranzer) / sproof (Clemens Brunner, Fabian Knirsch) / audvice (Sophie Bolzer) / Velovio (Tanja Friedrich) / cognify (Martin Simmerstatter, Norbert Walchhofer) / Möbel Maier / Glogar Umwelttechnik / ENcome / 
BNI – aktive Mitglieder DACH Region 

Salzburger Wirtschaftsforum

solbytech beim Salzburger Wirtschaftsforum im Salzburg Congress am 15. Mai 2023

Unternehmer:innen, Führungskräfte und Entscheidungsträger aus Wirtschaft, Gesellschaft und Politik an einem Ort: Das Salzburger Wirtschaftsforum war am 15. Mai wieder Treffpunkt für spannende Impulse und Einsichten. Neben Jungunternehmen und Forschungsprojekten aus der Region hatten auch wir die Ehre als Start-Up mit dabei zu sein und unsere innovativen Lösungen, Strategien und Ideen vorzustellen.

Nach der Begrüßung durch den Präsidenten der Salzburger Industriellenvereinigung Peter Unterkofler und dem Salzburger Landeshauptmann Wilfried Haslauer wurden spannende Vorträge und Podiumsdiskussionen mit diversen Unternehmen weit über Salzburg hinaus geführt – Meinungsaustausch und Wissenstransfer garantiert.

Nominierung WIKARUS

solbytech wird 2023 für den Salzburger Wirtschaftspreis WIKARUS nominiert.

Der WIKARUS ist der wichtigste Preis für innovative Leistungen von Unternehmen in Salzburg. Die Auszeichnung würdigt beeindruckenden Leistungen von Unternehmen, die durch die Entwicklung von innovativen Produkten und Dienstleistungen wichtige Impulse für Wachstum, Beschäftigung und Erfolg setzen.

Darum freut es uns umso mehr, dass wir es unter die Top 5 in der Kategorie „Unternehmensgründung“ geschafft haben! Die Preisverleihung findet am Dienstag, 16. Mai 2023 statt – drückt uns die Daumen

Messe: E-XPO 5020

Florian Dodegge bei der Produktvorstellung von solarmetrics bei der E-XPO 5020 in Salzburg

Am 24. bis 26. März fand das innovative Messeformat E-XPO 5020 statt, welches als erste Nachhaltigkeitsmesse in ganz Österreich gefeiert wurde. Das Event fand im Messezentrum Salzburg statt und zog insgesamt 15.000 Besucher an. Unter dem Motto „Die Energiewende gemeinsam meistern.“ wurden auf rund 12.000 m², in zwei Hallen, Themen wie E-Mobilität, Energieproduktion und -speicherung, Nachhaltiger Garten sowie Lifestyle & Ernährung behandelt.

solbytech war ebenfalls vertreten und stellte den Besuchern solarmetrics vor. Die herstellerunabhängige Software zur anschaulichen Datenvisualisierung von Green-Energy leistet einen wertvollen Beitrag in der Aufklärung und Sensibilisuerung zu nachhaltiger Stromerzeugung. Nachhaltigkeitskommunikation für eine grüne Zukunft!

Messe: Salz21

Pitch für das Format 2 Min. 2 Mio. auf der Salz21

© WKS / wildbild

Die New-Business-Tage der Salz 21 haben es in sich: Zahlreiche Unternehmen und Start-Ups aus dem Salzburger Raum sind im Messezentrum zusammengekommen. Dabei werden die eigenen Innovationen vorgestellt und sich fleißig mit anderen spannenden Unternehmen vernetzt.

Als ganz besonderes Highlight war dieses Jahr auch das Format „2 Minuten, 2 Millionen“ vertreten. In 8 Pitchingslots hatten die Startups die Möglichkeit das Publikum und die Jury von sich zu überzeugen. Wir von solbytech haben ebenfalls die Chance ergriffen und unsere Produktinnovtion solarmetrics auf die Bühne gehoben. Ein spannendes Erlebnis!

Green Tech Startups 2023

Wir sind Teil der Green Tech Valley 2023! Zusammen mit über 160 technologiebasierten jungen Unternehmen dürfen wir innovative Lösungen für Klimaschutz- und Kreislaufwirtschaft präsentieren. 

Das Green Tech Valley vernetzt Unternehmen, Industrie und StartUps in Bezug auf grüne Innovationen. Dieses Vorgehen fördert das Wachstum spannender Leuchtturmprojekte und sorgt für eine bessere Sichtbarkeit.

Interview mit solarmetrics

Unsere neueste Produktinnovation solarmetrics wurde vom Online-Magazin Easy Engineering genauer unter die Lupe genommen: Was ist solarmetrics? Für welche Branchen ist das Service interessant? Welche Funktionen bietet es und wo unterscheidet es sich zum Wettbewerb?

Anhand eines Interviews konnten wir Einblicke in die Features und den Mehrwert geben. Für alle Interessierten ist der Artikel unter folgendem Link nachlesbar.

Neues Budget für Förderprogramm

Aufgrund der hohen Beliebtheit wird die Offensive KMU.DIGITAL budgetär aufgestockt. Es stehen nun weitere 1,4 Millionen Euro für Projekte im Digitalisierungsbereich zur Verfügung. Als Initiative des Bundesministeriums für Arbeit und Wirtschaft in Kooperation mit der Wirtschaftskammer Österreich sollen mit diesen Zuschüssen klein- und mittelständige Unternehmen unterstützt werden. 

solbytech ist zur Einreichung und Abwicklung von Projekten im Rahmen der KMU.DIGITAL befähigt. Die Bereiche IT- & Cyber-Security, Geschäftsmodelle & -prozesse sowie Ressourcenoptimierung können von unseren zertifizierten Beratern Florian Dodegge und Manuel Dorfer abgewickelt werden. Haben auch Sie Bedarf? Wir unterstützen Sie gerne!

Start-Up BW-Summit

Am 30. September öffnete der Start-Up BW-Summit im Messezentrum Stuttgart unter dem Motto „The Future is up to Us“ seine Tore. Diese Möglichkeit nutzten auch wir, um unsere neueste Softwareentwicklung – den Cybersecurity-Scanner – dem fachspezifischen Publikum vorzustellen.

Als powervolles Tool für die Prävention von Sicherheitslücken schützt die Innovation vor potenziellen Angriffen auf dezentrale Netzwerke. Der Cybersecurity-Scanner spielt vor allem für Unternehmen der kritischen Infrastruktur eine wichtige Rolle: Neben dem persönlichem Engagement, die Anlagen auf einem sicheren Stand zu halten, müssen immer mehr rechtlich verankerte Vorschriften eingehalten werden. Darunter fallen vor allem die NIS-2-Richtlinie und das IT-Sicherheitsgesetz. Der Cybersecurity-Scanner erleichtert den Umgang mit diesen Rahmenbedingungen. Für mehr Sicherheit und einen effizienteren Umgang im Fehlermanagement.

Mehr unter www.solbytech.at/cybersecurity-scanner

ORF-Beitrag

Am 1. September war der ORF zu Besuch bei solbytech. Zusammen mit Manuel Dorfer wurde ein kleines Interview zum Thema Nachhaltigkeit gedreht.

solarmetrics – der Infodisplay zur Visualisierung von Green Energy Anlagedaten – unterstützt Unternehmen in der Kommunikation ihrer nachhaltigen Energieerzeugung. Dieses Thema ist auch für den ORF interessant, der demnächst einen Beitrag zu Photovoltaik ausstrahlt. Zusammen mit unserem Partner Möbel Maier konnte ein interessanter Einblick in das Thema zusammengestellt werden.