solbysec

Neues Budget für Förderprogramm

Aufgrund der hohen Beliebtheit wird die Offensive KMU.DIGITAL budgetär aufgestockt. Es stehen nun weitere 1,4 Millionen Euro für Projekte im Digitalisierungsbereich zur Verfügung. Als Initiative des Bundesministeriums für Arbeit und Wirtschaft in Kooperation mit der Wirtschaftskammer Österreich sollen mit diesen Zuschüssen klein- und mittelständige Unternehmen unterstützt werden. 

solbytech ist zur Einreichung und Abwicklung von Projekten im Rahmen der KMU.DIGITAL befähigt. Die Bereiche IT- & Cyber-Security, Geschäftsmodelle & -prozesse sowie Ressourcenoptimierung können von unseren zertifizierten Beratern Florian Dodegge und Manuel Dorfer abgewickelt werden. Haben auch Sie Bedarf? Wir unterstützen Sie gerne!

solbytech gibt kräftig Gas

Innovative IT-Lösungen, eine strategische Partnerschaft mit der Salzburg AG und deutliche Umsatzzuwächse: Das Lungauer Start-up Solbytech kann nach nur drei Jahren eine beeindruckende erste Bilanz vorweisen.

Solbytech wurde im Frühjahr 2019 von Gerald Eder, Manuel Dorfer und Florian Dodegge in Zederhaus gegründet. Seither ist viel passiert. Das Unternehmen entwickelt drei innovative Produkte und bringt sie auf den Markt. Es nimmt an der Factory, dem Inkubationsprogramm von Startup Salzburg, teil und räumt beim Demo Day 2020 sowohl den Jury- als auch den Publikumspreis ab. Damit nicht genug, machen Dodegge, Eder und Dorfer auch einen prominenten Investor auf sich aufmerksam: Im Oktober 2020 steigt die Salzburg AG ein und beteiligt sich mit 17% an der Solbytech GmbH.

Artikel der Wirtschaftskammer Salzburg | Themengebiet: solbytech
Copyright: Salzburg AG | Marco Riebler

Ist Ihre Webseite genauso sicher wie Ihr Handy?​

Jeder kennt es: mit 8-stelligem Pin-Code, zwei-Faktor-Authentisierung, nur notwendigsten Cookies und Ortungsdienst im off-Modus schützt man sich vor gefährlichem Spam, Viren & Co am Handy. Immerhin geht es um wichtige Daten. Aber wie sieht es mit der Webseite aus? In Österreich ist die Cyber-Kriminalität innerhalb der letzten 4 Jahre um 50% gestiegen! Die solbytech GmbH weist Unternehmen auf potenzielle Fehlerquellen hin und räumt IT-Gefahren aus dem Weg.

Leider hat IT-Sicherheit in Unternehmen oftmals einen untergeordneten Stellenwert. „Das rächt sich, sobald eine Webseite gehackt, Betriebs- sowie Kundendaten geklaut oder missbraucht- und das Betriebssystem zerstört wurde“ so DI Manuel Dorfer, BSc als Geschäftsführer der Salzburger solbytech GmbH.

Artikel zur IT-Sicherheit in Unternehmen | Veröffentlicht durch UBIT Salzburg